Mit den ersten Sanierungsplanungen ab  dem Jahr 1987 als Beginn der  Sanierungsphase wurde das baufällige Kloster Cornberg bis 1994 umfassend saniert. Die rein bauliche Sanierung dauerte viereinhalb Jahre, von 1990 bis 1994, und kostete mehr als 12 Millionen  DM.

Die ehemalige Kirche (der nördliche Flügel des Gevierts) mit der noch erhaltenen Nonnenempore wird heute als Kulturbühne genutzt.

Mit Abschluß der Sanierungsarbeiten und Fertigstellung des Klosterumbaus gründete sich der "Kulturverein Kloster Cornberg e.V.", der heute 39 Mitglieder umfasst,  mit dem Ziel das Kloster durch kulturelle Veranstaltungen zu revitalisieren und kulturelles Leben in der Region  zu gestalten,  indem er entsprechend seinen Möglichkeiten ein öffentliches Kulturprogramm in den Bereichen Unterhaltung, Bildung und Information fördert und anbietet. 

Dieses Vereinsziel hat auch heute noch seinen Bestand und hat in den zurückliegenden Zeiträumen dazu geführt, daß bereits über 200 Veranstaltungen mit regem Zuspruch im Kloster organisiert und durchgeführt wurden.  In Zusammenarbeit mit verwandten Einrichtungen sind dies in erster Linie:

  • Ausstellung von Werken
  • Vorträge 
  • Konzertveranstaltungen, Comedy und Schauspiel
  • Förderung der Kunsterziehung der Jugend
  • Workshops

 

Programm:

In der ehemaligen Klosterkirche und im Innenhof organisiert der Kulturverein Kloster Cornberg e. V. im Rahmen seines jährlichen Programms, vom Jazzfrühschoppen über Irish-Folk bis hin zum Kabarettabend oder Kunstaustellungen die verschiedensten kulturellen Veranstaltungen.

Zu den bisherigen Höhepunkten gehörten die gemeinsamen Veranstaltungen mit dem Kultursommer Nordhessen.
Hervorragende und namhafte Kabarettisten, wie Michael Quast, Wolfgang Stumph und Volker Pispers haben die Kulturbühne besucht.  Weitere Höhepunkte waren das Kinderfest mit Rolf Zuckowski und der Auftritt der Weltklassekünstler der Jazz-Szene „Dauner + Mangelsdorff“.

Die Theatergruppe Nentershausen und das Junge Theater Eschwege führten Theaterstücke auf und viele verschiedene Ausstellungen von der Malerei über Bildhauerei wurden mit Erfolg gezeigt.

Finanziert wird der Verein über Mitgliedsbeiträge und Spenden und verfolgt auschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Nachstehend finden Sie unsere Veranstaltungsagenda für 2017, die natürlich ständig aktualisiert hier zu finden ist.

Diese Seiten sind bereits für eine Bedienung via Smartphone oder Tablet optimiert.

Allerdings ändert sich hierbei das Webseiten- layout komplett. Alle Elemente sind zugänglich, sie sind lediglich anders angeordnet.

 

 

Datenschutz

Der Kulturverein Kloster Cornberg nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 
Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Unsere Server-Log-Files speichern lediglich automatisch die Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.

Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.



Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise Cookies, z.B. für jene Teile, die nur über eine Registrierung zugänglich sind.

 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie auf Anfrage via E-mail.

.
Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die angegebene Telefonnummer.


Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf von Eintrittskarten

Die Abwicklung des Verkaufs von Eintrittskarten (Tickets) für die durch den Kulturverein  Kloster Cornberg im Internet angebotenen Veranstaltungen erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Bestellung von Eintrittskarten (nachfolgend: Tickets) auf der Webseite www.Kulturverein-Kloster-Cornberg.de beauftragt der Kunde den Kulturverein Kloster Cornberg e.V. mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich Versand und Bezahlvorgang.

1. Ein Kauf von Tickets kommt durch das ausdrückliche Akzeptieren der Bestell- und Kundenzusammenfassung zustande. Der Vertragsabschluss geht dabei vom Kunden aus, sobald er online seine Ticketbestellung aufgegeben hat (durch Klick auf den Button „kostenpflichtig buchen“). Mit dem Verkauf bzw. dem Versand der Eintrittskarte kommt der Kaufvertrag zustande.

2. Der Kunde bestätigt im Online-Buchungsprozess die dort aufgeführten Ticketpreise und die separat aufgeführten Versand- oder Bearbeitungsgebühren. Diese Preise und Gebühren werden im Rahmen der Zusammenstellung aller bestellten Tickets ausgewiesen.  Die so vor Vertragsschluss angezeigten Gebühren sind Bestandteil des Vertrages.  Die Bestelldaten werden von Kulturverein Kloster Cornberg gespeichert. Die Bestelldaten, sowie diese AGB werden auf Verlangen des Kunden per E-Mail zugesandt.

3. Tickets werden nur an Endkunden verkauft und sind namentlich, bzw. durch eine zugeordnete Buchungs-ID personenbezogen. Der Weiterverkauf ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung vom Kulturverein Kloster Cornberg zulässig.

4. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich nach Lieferung der Tickets diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit (insbesondere Veranstaltung, Datum, Uhrzeit, Preis und Anzahl) zu überprüfen und Reklamationen unverzüglich schriftlich (auch per E-Mail) zu erklären.

5. Ticketverkäufen für Veranstaltungen, liegt gemäß § 312 b Abs. 3 Nr. 6 BGB kein sog. Fernabsatzvertrag im Sinne von § 312 b BGB vor. Dies bedeutet, dass das für sog. Fernabsatzverträge gesetzlich vorgesehene zweiwöchige Widerrufs- und Rückgaberecht des Kunden durch eine gesetzliche Ausnahme ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten. Der Kulturverein Kloster Cornberg hat das Recht, bis 3 Tage vor der Veranstaltung nicht bezahlte Tickets in den Vorverkauf zurückzugeben. In diesem Fall bleibt der Anspruch auf Zahlung der vertraglich geschuldeten Vorverkaufs-, System-, Bearbeitungs- und Versandgebühren von Kulturverein Kloster Cornberg weiterhin bestehen. Weitergehende Schadenersatzansprüche aus diesem Vertragsverhältnis bleiben ggf. daneben bestehen.

6. Ein Umtausch von Eintrittskarten ist ausgeschlossen.

7. Besondere Bedingungen für die Nutzung des Ticketprintsystems:
Im Home-Print-Verfahren druckt der Kunde sich sein im Internet gekauftes Ticket sofort nach Abschluss des Kaufvertrages oder nach Zahlungseingang und anschließender Freischaltung das entsprechende Ticket über seinen Internetzugang an seinem PC aus. Die Eindeutigkeit des Tickets ist hierbei durch einen aufgedruckten Barcode gegeben, der beim Zutritt zur Veranstaltung mit einem sog. Barcodescanner überprüft werden kann. Der mehrfache Besuch einer Veranstaltung durch vervielfältigte Tickets ist somit unmöglich. Der Wert dieses Tickets besteht in der Einmaligkeit der Information des Barcodes. Der Kunde ist verpflichtet, das Ticket vor der Vervielfältigung durch Dritte geschützt aufzubewahren. Bei Verlust und/oder Missbrauch des Tickets besteht kein Anspruch des Kunden auf Besuch der Veranstaltung oder Erstattung von Ticketentgelt. Der Weiterverkauf von Tickets an Dritte, die nach diesemVerfahrens gekauft wurden, ist verboten. Bei Zuwiderhandeln verlieren der Ticketkäufer bzw. der Ticketinhaber das Recht zum Veranstaltungsbesuch ohne Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises oder der vorbezeichneten Ticketgebühren. Wer Tickets unerlaubt vervielfältigt und/oder in Umlauf bringt, kann vom Kulturverein Kloster Cornberg für etwaige Folgeschäden haftbar gemacht werden. Zudem erfolgt in jedem Fall eine strafrechtliche Verfolgung (Leistungserschleichung, Betrug, Urkundenfälschung).

8. Kreditkartenzahlung und Zahlung via Paypal. Die Kreditkartenbelastung oder Belastung durch Paypal erfolgt im Augenblick des Ticketkaufs. Beim Lastschriftverfahren erfolgt der Bankeinzug an dem Tag der Versendung der von Ihnen bestellten Tickets.

9. Der Online-Ticketkäufer gerät durch seitens seiner Bank nicht ausgeführte Lastschriften oder nicht ausgeführte bzw. rückbelastete Kreditkartenzahlungen in Verzug. In diesem Falle erhebt der Kulturverein Kloster Cornberg für jedes Mahnschreiben eine Mahngebühr von € 3,00. Mahnschreiben können insoweit auch per Email erfolgen. Die Rücklastschriftgebühren für nicht durchgeführte Lastschriften entstehen unmittelbar und werden in der tatsächlich entstandenen Höhe gegenüber dem betreffenden Kunden durchgesetzt.

10. Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Cornberg. Ist der Kunde Kaufmann, so ist  Bad Hersfeld ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten.

11. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Stand: 01.03.2016

Ansicht Smartphone

Diese Seiten sind bereits für eine Bedienung via Smartphone oder Tablet optimiert.

Allerdings ändert sich hierbei das Webseiten- layout komplett. Alle Elemente sind zugänglich, sie sind lediglich anders angeordnet.

 

 

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Veranstaltungsagenda Kulturverein Kloster Cornberg

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Zum Seitenanfang